FÜRSTENWALDE

Fürstenwalde, die Stadt an der Spree, ist das Kultur-, Bildungs- und Wirtschaftszentrum und die bevölkerungsreichste Stadt des Landkreises Oder-Spree.
Mit seinem lebendigen Stadtzentrum und der umgebenden herrlichen Landschaft ist Fürstenwalde ein begehrter Wohnstandort. Die 750-jährige Geschichte der Stadt hinterließ beachtenswerte historische Zeugnisse: Als eine der drei märkischen Domstädte hat sie z. B. mit dem Dom St. Marien und seinem imposanten 68 Meter hohen Turm ein markantes Wahrzeichen, und ein sehenswertes Denkmal ist auch das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert.
Leistungsfähige Unternehmen aus der Metall- und Chemieindustrie, der Reifenherstellung, Regel- und Messtechnik und der Energiewirtschaft – um nur einige zu nennen – bieten Arbeitnehmern eine hervorragende Perspektive.