Falkensee

Falkensee verdoppelte nach der Wiedervereinigung in kurzer Zeit seine Einwohnerzahl. Die dörfliche Bebauung, unterbrochen von Weiden und von Hochwald umstandenen Villengrundstücken, sowie die im Stadtgebiet zahlreich vorhandenen Wälder und kleineren Gewässer versprechen Bürgern aus der Metropole Berlin eine hohe Wohnqualität im Grünen.
Der ehemalige Todesstreifen wurde bepflanzt und bebaut und ist weithin nur durch den angelegten Berliner-Mauer-Radweg gekennzeichnet.